Begabten-AG: Aktuelle Forschung Neurobiologie

Inhalte

Entwicklung des Nervensystems im Embryo

Die Entwicklung und Verknüpfung von Nervengewebe hängt einerseits sehr stark davon ab, ob und wie intensiv bestimmte Gruppen von Nervenzellen aktiv sind. Andererseits unterliegen sie einer komplexen genetischen und epigenetischen Steuerung. Neue bildgebende Verfahren ermöglichen es, immer detaillierter zu beobachten, wie ein Nervensystem sich im Embryo entwickelt und welche sogenannten Wachstumsfaktoren daran beteiligt sind.

Komplexe Zusammenspiele

Wie entstehen Phänomene wie Schlaf, Stress oder Bewegung durch Aktivitäten des Gehirns? Wie arbeitet dabei das vermutlich komplexeste bekannte Objekt des Universums mit anderen Mechanismen der Informationsverarbeitung (Hormone, Immunsystem) zusammen? Wie und warum kommt es zu Fehlern im Zusammenspiel, die psychische Störungen oder auch Dyslexie entstehen lassen?

Künstliche Intelligenz

In der modernen Computertechnologie kommen nach dem Vorbild der Natur immer umfangreichere künstliche neuronale Netzwerke zur Anwendung. Die Verarbeitung von Reizen und Informationen erfolgt auch bei Computern nach bionischen Funktionsprinzipien, was zu immer mehr Durchbrüchen bezüglich des eigenständigen Lernens bei Computern und Robotern führte.

Geplante Projekte und Exkursionen

  • Vorträge führender Neurowissenschaftler zu Projekten aus der aktuellen Forschung
  • Junge Wissenschaftler zu Gast am AMG
  • Neurobiologisches Laborpraktikum

 

nach oben