Europa im AMG

Am 25.03.2019, dem bundesweiten EU-Projekttag an Schulen, haben sich die Schülerinnen und Schüler des Erasmusplus-Projekts "Making Europe Count Everywhere" aus Belgien, dem Vereinigten Königreich und Deutschland mit dem "Europäischen Haus" beschäftigt.

Sie füllten 12 Raumelemente des Hauses mit Gegenständen, Bildern und Texten aus ihren Regionen aus und dekorierten die Säulen im Innenhof.

Im Rahmen des Erasmus+ -Projekts "Making Europe Count Everywhere" besuchten die Schülerinnen und Schüler aus Belgien, Deutschland und dem Vereinigten Königreich auch den Europarat in Strasbourg. Vor Ort befassten sie sich mit der Arbeit und den Inhalten dieser Institution, die dieses Jahr ihr 70. Jubiläum feiert.

nach oben