Jugend trainiert für Olympia 2019 - Judo

Am 08. Mai 2019 war es wieder soweit - in Karlsruhe wurde das RP Finale JtfO ausgetragen. Für das Albertus-Magnus-Gymnasium war es eine Premiere in Karlsruhe, denn zum ersten Mal trat man beim Mannschaftswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ an. Hierbei startete die Mannschaft in der Altersklasse IV, die gleichzeitig die Altersklasse mit den meisten teilnehmenden Schulen war.

Impressionen aus Karlsruhe

Betreut wurde das Schülerteam durch den neu gegründeten Judoverein KGH Phönix Albtal aus Bad Herrenalb, Wolfartsweier und Pforzheim. Die Judokas des AMG hatten drei Begegnungen zu kämpfen. Leider mussten sie sich in der ersten Begegnung gegen das Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe geschlagen geben. Diese Niederlage frustrierte die jungen Judokas aber nicht, sondern erhöhte ihren Kampfgeist, sodass sie ihre zweite Begegnung gegen die Gutenbergschule Karlsruhe ganz klar mit 4 zu 1 für sich entscheiden konnte. Die Begegnung gegen das Richard- Wagner- Gymnasium Baden- Baden ging leider zu Gunsten ihres Gegners aus. Das Albertus-Magnus-Gymnasium konnte sich somit den dritten Platz im RP Mannschaftsfinale JtfO in Karlsruhe erkämpfen.

Die Judokas sind: Tristan Machemehl, Cameron Price, Benito Nussberger, Dominik Nussberger und Samuel Ebner. Wir gratulieren unseren Judokas zu ihrem dritten Platz und ihrem Einsatz für ihre Schule!

nach oben