Schülerbegegnung

Schülerbegegnung Ettlingen - Belleville vom 13.-20.11.2019

Am 13.11. war es endlich soweit - 22 aufgeregte Siebt- und Achtklässler des AMG erwarteten ihre Austauschschüler, ihre Corres aus Belleville bei Lyon, am Karlsruher Hauptbahnhof. Der erste Nachmittag wurde gleich in den Gastfamilien verbracht und man konnte sich in Ruhe kennenlernen.

Donnerstags waren alle im Unterricht, bevor die Corres eine spannende Rallye durch Ettlingen machten, und dabei sogar einige Passanten auf Deutsch interviewten. Bravo! Herzlich gelacht haben wir alle über die Antwort auf die Frage nach dem Namen des Brunnens im Schlosshof: „Kein Trinkwasser!“- das steht ja schließlich auf dem Schild und gab Extrapunkte für die Kreativität.

Nachmittags stand gemeinsamer Sport in der Albgauhalle auf dem Programm. Bei Badminton, Völkerball und Handball konnten sich alle besser kennenlernen und gemeinsam auspowern. Nach einer kurzen Pause trafen wir uns abends schon wieder zu einem deutsch-französischen Kennenlernabend im Jugendzentrum Specht. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Eltern, die ein tolles Fingerfood Buffett gezaubert haben. Nachdem sich alle gestärkt hatten, wurde abwechselnd zu deutschen und französischen Hits getanzt und die ersten Berührungsängste waren spätestens jetzt überwundern.

Freitags stand schon der deutsch-französische Tag auf dem Programm und wir fuhren alle nach Speyer. In gemischten Gruppen erkundeten alle Schüler das Technikmuseum und lernten sich so noch besser kennen. Nach einem interessanten Film im IMAX Kino und dem Besuch des Speyerer Doms hatten alle noch ein Freizeit in der Stadt und es wurden fleißig Pläne fürs Wochenende geschmiedet und Verabredungen getroffen. So soll es sein!

Montags trafen wir uns alle wieder AMG und die Corres berichteten aufgeregt von ihren Erfahrungen am Wochenende. Alle Familien hatten sich tolle Dinge überlegt, so waren einige beim Eislaufen oder Bowlen, im ZKM und in Karlsruhe und sogar in Stuttgart im Porsche Museum. In der zweiten Stunde gab es einen offiziellen Empfang durch Herrn Obermann, der betonte, wie wichtig es heutzutage ist, dass es solche Austausche gibt und dass wir am AMG sehr froh sind, dieses Angebot für unsere Siebtklässler im 2. Lernjahr zu haben. Ein weiterer Höhepunkt war der gemeinsame Nachmittag im Europabad. Auch hier konnte man viele deutsch-französische Gruppen beobachten, die gemeinsam um die Wette rutschten.

Dienstags stand für die Gäste noch ein Ausflug nach Heidelberg auf dem Programm. Obwohl uns das Wetter etwas im Stich ließ, erklommen wir zunächst den Philosophenweg und im Anschluss daran noch das Schloss. Alle waren beeindruckt und kehrten mit einigen Souvenirs nach Ettlingen zurück.

Am Mittwoch hieß es dann nach einer Runde zum Bismarckturm und einem schönen Blick über Ettlingen schon wieder Abschied nehmen. Nach einem letzten gemeinsamen Mittagessen in der Mensa und einem Abschiedsfoto kullerten viele Tränen, denn die Zeit bis zum Wiedersehen in Belleville im März ist noch lang. Manch einer hat sogar geplant sich vorher noch einmal zu treffen ...

Es war eine erlebnisreiche und gewinnbringende Woche, die allen Teilnehmern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir freuen uns schon auf März!

nach oben