Spieleturnier

Die Stimmung beim Spieleturnier der 5. und 6. Klasse am 2.12.2019 war gut. Auch wenn es manchmal knapp ausging, zeigten sich die Unterlegenen meist als faire Verlierer, denn echte Verlierer gab es am Ende keine.

Homerun-Könige beim Brennball

Die 6b erlief in einem einzigen Spiel 34 Punkte (34:31 gegen die 6c). In der ewigen Bestenliste kamen die beiden Mannschaften damit auf die Ränge 2 und 4. (Rekord seit 2015: 40 Punkte). Am Ende mussten sich aber alle der Wurfgewalt der 5a geschlagen geben, die als einzige 5. Klasse bei diesem Turnier all ihre Gegner einschließlich der 6.Klässler besiegte.

Fußballdrama und 7m-Krimi

Nach der Vorrunde entschied nur die etwas bessere Tordifferenz zu Gunsten der 5b gegenüber der 5c über den Einzug ins Halbfinale. Das Finale war dann an Spannung kaum zu überbieten. Die 6c musste sich erst im 7m-Schießen dem späteren Gesamtsieger 6a geschlagen geben (Endstand 1:3 n.E.)

Völkerball-Kunststück

Mit der 5b und der 5d schafften diesmal 2 Klassen das Kunststück, beim Schlusspfiff noch alle Spieler im Feld zu haben. Die meisten Spieler in einem Spiel abgeworfen haben die 6d und 6b, den Turniersieg sicherte sich aber auch hier am Ende die 6a (12:7 gegen die 5d).

Die Ergebnisse des Spieleturniers der Klassen 5 und 6 und Bilder sind auf unserer Sportseite.

Bei der Siegerehrung bekamen alle Klassen eine kleine Süßigkeit und die erfolgreichsten Klassen erhielten aus den Händen von Herrn Obermann neben Urkunden zusätzlich noch einen der begehrten Hausaufgabengutscheine überreicht.

Einen herzlichen Dank an unsere Schülersportmentoren, die tatkräftig mitgeholfen haben und bei hitzigen Duellen als Schiedsrichter stets einen kühlen Kopf bewahrt haben.

Danke an alle für die mit Fairplay und guter Laune zum Gelingen unseres traditionellen vorweihnachtlichen Turniers beigetragen haben.

nach oben