Elternbeirat

Partner bei der Erziehung

Schulleitung, Lehrer und Eltern sind Partner bei der Erziehung der Kinder. Ein harmonisches und lebendiges Miteinander an der Schule ist ein schönes Ziel für alle Beteiligten. Der Elternbeirat ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirates sind gesetzlich geregelt.

Er berät, hilft und vermittelt bei Problemen und unterstützt die Eltern bei deren Lösung. Der Elternbeirat befasst sich mit Problemen, die von den Eltern an ihn herangetragen werden. Er wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit. Die gewählten Klassenelternvertreter und Stellvertreter bilden den Elternbeirat. Gesetzlich vorgeschrieben ist mindestens eine Sitzung des Elternbeirats zu Schuljahresbeginn.

Der Elternbeirat wählt aus seiner Mitte den Elternbeiratsvorsitzenden und im Regelfall zwei weitere Vertreter für die Schulkonferenz. Der Elternbeiratsvorsitzende kann auch unterjährig Sitzungen des Elternbeirats einberufen und leitet diese. Die Elternbeiratsvorsitzenden der Schulen eines Schulträgers bilden den Gesamtelternbeirat. Vertreter der verschiedenen Schularten und Regierungsbezirke bilden den Landeselternbeirat.

 

Frank Lösel, Elternbeiratsvorsitzender

Ich habe mit Rico (10c) und Nils (Kursstufe) zwei Jungs auf dem AMG.

Meiner Meinung nach, ist eine Schule dann erfolgreich, wenn Lehrer, Schuladministration und Eltern bei äußeren Vorgaben mit vorhandenen Mitteln Konzepte für den Schulalltag entwickeln und umsetzen, so dass unsere Kinder für ein sich immer schneller veränderdes (Berufs)Leben vorbereitet sind.

Von den Eltern(vertreten) erhoffe ich mir eine rege Beteiligung beim

  • Informationsaustausch und Zusammenarbeit bzgl. Vorgaben, die von der Stadt Ettlingen kommen oder aus dem Wohnort des Kindes resultieren
  • Informationsaustausch und Zusammenarbeit über die Mittel, die das AMG hat oder die Eltern zur Verfügung stellen können
  • Gestalten von langfristigen Konzepten und Strategien wie z.B. die Nutzung digitaler Medien im Unterricht

Als Vorsitzender der Elternvertreter sehe ich mich als Schnittstelle und/oder Kontaktperson für alle Beteiligten, wenn es um die Umsetzung obiger Punkte geht.

 

Kraft, Andreas, Stellvertretender Elternbeiratsvorsitzender

Mein Sohn ist seit Sommer 2018 Schüler am AMG und wir wohnen im Ettlinger Stadtteil Spessart. Bei meiner Arbeit im Elternbeirat habe ich mir das Ziel gesetzt, unseren Kindern eine spannende und schöne Zeit am AMG zu ermöglichen. Für den weiteren Lebensweg nach der Schulzeit sollen die Schüler gut vorbereitet werden und einen erfolgreichen Abschluss erreichen.

Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben und viele interessante Gespräche.

Gerne dürfen Sie mich kontaktieren, um Anregungen und Wünsche loszuwerden.

 

Heidi Sobau, Schriftführerin

Mein Name ist Heidi Sobau und ich habe einen Sohn in der 5. Klasse.

Schon in der Grundschule war ich 4 Schuljahre lang Elternvertreterin und zudem engagierte ich mich im Gesamtelternbeirat die gesamten 4 Jahre über. Sehr gerne unterstützte ich die Grundschule, die Eltern sowie die Kinder bei der Organisation und Durchführung von Festen und anderen Aktivitäten.

Für das Jahr 2018/2019 nahm ich die Wahl als Schriftführerin in den Vorstand des Elternbeirats an. Dies ist ein neues Amt für mich, auf das ich mich freue.

Da ich das erste Kind auf einer weiterführenden Schule habe, bin ich gespannt, was alles auf mich zukommt. Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

nach oben