"Augenblick"

Die Klasse 10b und die Kursstufe 11 sind im Rahmen des Französischunterrichts nach Straßburg zum Filmfestival "Augenblick" gefahren, um dort zusammen mit ihrer Partnerschule, dem Lycée Fustel de Coulanges, ein Gespräch mit der Regisseurin des Films "Zu weit weg" zu führen.

Nach einer kurzen französischsprachigen Einführung durch Dirk Löffler (Deutschkollege am Lycée) zu Besonderheiten dieser mehr als 300 Jahre alten direkt an das Münster gebauten Schule, ging es ins Kino mit den französischen Partnern der Seconde (10.Klasse). Das kurze Mittagessen leitete direkt über in die Gruppenarbeit zur Vorbereitung weiterer Fragen an die Regisseurin im Besprechungssaal.

Die Fragerunde wurde nach einigem Zögern immer belebter geführt und durch deutsch-französische Übersetzungen von Herrn Löffler für alle Schüler zu einer sehr interessanten Zusammenkunft. Die wichtigsten Ergebnisse hielten die deutsch-französischen Schülerteams dann auf ihrem Arbeitsblatt zum Filmplakat in beiden Sprachen gemeinsam fest.

Danach freuten sich alle über etwas Freizeit in der naheliegenden sehr vorweihnachtlich anmutenden Altstadt von Straßburg.

nach oben