FAQs zur Anmeldung

Es ist besser, zweimal zu fragen als sich einmal zu irren.

aus Ungarn

Zum virtuellen Tag der offenen Tür 2024

Bitte melden Sie sich als Gast an.

Präsentation der Informationsveranstaltung

Am Mittwoch, den 21. Februar, fand eine Informationsveranstaltung über unsere Schule statt. Die Schulleitung, der Unterstufenkoordinator, die Leitung der Ganztagsbetreuung und eine Lehrkraft des Fachbereichs Englisch hat das Albertus-Magnus-Gymnasium vorgestellt. Die Präsentation enthielt unter anderem Einblicke in das pädagogische Konzept für die Unterstufe, die Organisation und Ausrichtung unserer Ganztagsbetreuung (GTB), den verstärkten Englischunterricht in den Klassen 5 und 6 sowie den geplanten bilingualen Zug Englisch.

Wann kann ich mein Kind anmelden?

in diesem Jahr findet die Anmeldung für die Klasse 5 des Schuljahres 2024/2025 am Albertus-Magnus-Gymnasium wieder ausschließlich in Präsenz statt. Bitte kommen Sie an folgenden Tagen zu den angegebenen Zeiten in unser Sekretariat:

  • Dienstag, 5. März 2024 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 6. März 2024 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 7. März 2024 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag, 8. März 2024 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wann kann ich das Anmeldeformular herunterladen?

Das Anmeldeformular können Sie ab dem 2. März 2024 auf der jeweiligen Homepage herunterladen. Bringen Sie es am besten bereits ausgefüllt mit.

Was muss ich zur Anmeldung mitbringen?

In jedem Fall müssen folgende Dokumente im Original vorgelegt werden:

  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch

  • Seiten 3 und 4 der Grundschulempfehlung

Falls es bei Ihnen Besonderheiten zur Sorgerechtsregelung gibt, bitten wir Sie die hierfür notwendigen Nachweise mitzubringen.

Bis wann muss das besondere Beratungsverfahren abgeschlossen sein?

Sofern Sie die Teilnahme am besonderen Beratungsverfahren gewünscht haben (Blatt 2 der Grundschulempfehlung), muss dieses bis spätestens 23. März 2024 abgeschlossen sein.

 

Welche Fächer haben die Kinder in der 5. Klasse?

Hauptfächer:

Deutsch, Mathematik, Englisch

Nebenfächer:

BNT (Biologie-Naturwissenschaften), Geographie, Ethik oder Religion, Kunst, Musik, Sport.

Gibt es einen Bilingualen Zug am AMG?

Ja, wir möchten einen biligualen Zug am AMG aufbauen. Alle SchülerInnen der neuen Klassen 5 werden daher zunächst zwei Jahre lang verstärkt in der Weltsprache Englisch unterrichtet.

Am Ende von Klasse 6 entscheiden sich dann die SchülerInnen, ob sie bilingual weitermachen möchten, d.h. auch Fachunterricht in der Fremdsprache erhalten.

Schlussendlich wird dadurch das Internationale Abitur am AMG ermöglicht.

FAQs zum bilingualen Zug

Wie viele Schüler besuchen derzeit das AMG?

Etwa 850 Schüler*innen besuchen derzeit das AMG.

Muss man sich gleich bei der Anmeldung zwischen Französisch oder Latein entscheiden?

Nein. Im zweiten Halbjahr der Klasse 5 stellen sich die beiden Fächer in den 5. Klassen vor, danach können sich die Kinder für eine der beiden Sprachen entscheiden. Es gibt eine Infoveranstaltung für die Eltern im zweiten Halbjahr der fünften Klasse.

Werden dann nach der 5. Klasse die Klassen neu zusammengesetzt (Latein- oder Französischklasse)?

Nein, unabhängig davon, wer welche Sprache (Französisch oder Latein) wählt, werden die Klassen nicht neu gemischt.

 

Welche Profile stehen am AMG zur Wahl?

In Klasse 8 entscheiden sich die Schüler*innen zwischen drei Profilen:

  • dem sprachlichen Profil (Spanisch als dritte Fremdsprache) oder
  • dem naturwissenschaftlichen Profil (NwT (Naturwissenschaft und Technik) oder
  • IMP (Informatik, Mathematik, Physik).

Das Kurssystem der Oberstufe ist unabhängig von der Profilwahl.

  • eine Fremdsprache verbindlich
  • Leistungsfächer (5-stündig) und Basisfächer (3-stündig),
  • sonstige Fächer (2-stündig)

Gibt es eine Nachmittagsbetreuung (GTB)?

Ja, die GTB ist ein Angebot für Schüler der 5. und 6. Klasse. Für die Nachmittage von Montag bis einschließlich Donnerstag können Eltern ihre Kinder für die Ganztagesbetreuung (GTB) anmelden.

Die zuverlässige Betreuung umfasst die Zeit von 13:30 Uhr bis 15:20 Uhr, sie beginnt also nach dem Mittagessen in der Mensa.

Die Betreuung der Kleingruppen übernehmen Jugendbegleiter sowie externe Experten z.B. für Musik oder bewegtes Spiel. Eine Lehrkraft, die am Nachmittag anwesend ist, organisiert den Ablauf.

Was kostet die GTB?

Die GTB ist grundsätzlich kostenlos, für Mineralwasser, Obst etc. erheben wir allerdings einen Unkostenbeitrag von 7,50 Euro pro Monat.

 

Wie ist das Ankommen für die neuen Schüler*innen geregelt?

Das AMG hat ein Unterstufenkonzept, das z.B. Einführungstage in der ersten Schulwoche vorsieht; generell wird jede Klasse von einem Klassenlehrerteam geleitet, das ein behutsames Ankommen ihrer neuen Fünftklässler gestaltet; es gibt ein vermehrtes Sportangebot. Es gibt die Möglichkeit ein Blasinstrument zu lernen.

Fragen zum Unterrichtsalltag

Wie findet sich mein Kind in dem großen Schulhaus zurecht?

In der ersten Schulwoche lernen die Kinder das Schulhaus mit ihren Klassenlehrer*innen Stück für Stück kennen. Es gibt eine Schulhausführung, eine Rallye und die Klassenlehrer*innen zeigen den Kindern alle Räume, in denen sie Unterricht haben. Nach dieser ersten Woche finden sich die Kinder in der Regel problemlos im Gebäude zurecht.

Was können die Kinder tun, wenn sie einmal nicht wissen, wo sie hin müssen?

In diesem Fall können die Kinder jederzeit beim stellvertretenden Schulleiter Hr. Krahn, im Sekretariat oder im Lehrerzimmer fragen.

Wo bekommt mein Kind ein Mittagessen?

Seit knapp anderthalb Jahren hat unsere neue Mensa geöffnet. Schnell ist sie zu einem sehr beliebten Ort an unserer Schule geworden und aus dem Schulalltag nicht mehr wegzudenken. Bis zur zweiten Pause gibt es einen Kioskbetrieb mit vielen leckeren süßen wie auch salzigen Sachen.

Es gibt von Montag bis Donnerstag zwei Menüs (4,00€) zur Auswahl, eines der Gerichte ist vegetarisch. Zusätzlich gibt es immer die Möglichkeit Salat zu essen.

 

Welche Arbeitsgemeinschaften gibt es?

Es gibt ganz unterschiedliche Arbeitsgemeinschaften, zum Beispiel

Der kleine Tag (Unterstufenmusical 2019)

Fahren die Kinder auch ins Landschulheim?

Bis zum Ende von Klasse 6 fahren alle Klassen ins Landschulheim. Manchmal findet das Landschulheim als einwöchige Fahrt statt, manchmal auch in zwei “Etappen” mit je 2 oder 3 Tagen.

Gemeinsam Klasse sein

Wann ist der erste Elternabend?

Der erste Elternabend findet in der Regel nach 2-3 Schulwochen statt. An diesem Abend lernen Sie die Lehrer Ihrer Kinder kennen und wählen die Elternvertreter.

Weitere Fragen

Wer entscheidet über die Aufnahme neuer Schüler?

Bei allen öffentlichen Schulen entscheidet das Regierungspräsidium darüber, wie viele Klassen eingerichtet werden dürfen. Die eigentliche Aufnahmeentscheidung trifft dann der Schulleiter.

Nach welchen Kriterien werden die Klassen sonst noch eingeteilt?

Bei der Klasseneinteilung achten wir auf die Wünsche der Kinder (Freundschaften werden berücksichtigt). Außerdem achten wir auf die Wohnorte (damit sich die Kinder untereinander besuchen können) und das Geschlechterverhältnis in der Klasse.

Welche Auszeichnungen hat das AMG bisher erhalten?

Das AMG ist ein Gymnasium mit Qualität:

  • mit dem Oberrheinsiegel (für die Aktivitäten im Fach Französisch)
  • mit BoriS–Siegel (Auszeichnung für die Berufsförderung)
  • Erasmusplus–Schule mit Qualitätssiegel (Förderung durch die EU für den europäischen Austausch) und eTwinning
  • stark.stärker.Wir – Schule (ausgezeichnetes Präventionskonzept)
  • ausgezeichnet als MINT–Schule (Auszeichnung für die Leistungen in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)
  • ausgezeichnet als Digitale Schule
  • Netzwerkschule für BNE in Baden-Württemberg (Bildung für nachhaltige Entwicklung)
  • Delf Scolaire